28. Standort-Symposium: Viel Lob für das Braunschweiger Werk
21. Juli 2022
Braunschweig, im Juli 2022 – In der inzwischen 28. Auflage des Standort-Symposiums hat sich das Werk Braunschweig gemeinsam mit den Kolleg*innen vom Fahrwerk Wolfsburg überzeugend präsentiert. In Anwesenheit der Konzernvorstände Thomas Schäfer und Gunnar Kilian sowie Thomas Schmall stellten Projektverantwortliche in Halle 32a Innovationen bei Technik, Produkt und Prozessen vor. Dazu gehörten beispielsweise eine neuartige Bremsscheibe mit erheblich verringerten Feinstaub-Emissionen, ein...

Bereichsseminar im Bereich der E-Mobilität
18. Juli 2022
30 Vertrauensleute und Mitglieder des Betriebsrats im Bereich der E-Mobilität diskutierten in Halberstadt die laufende Tarifrunde und die zukünftige Ausrichtung der Batterieentwicklung. Den inhaltlichen Auftakt bildete der Besuch von Malte Stahlhut, der am vorherigen Tag von den Delegierten der Geschäftsstelle Braunschweig zum 2.Bevollmächtigten gewählt wurde. Es folgte eine intensive Debatte zur laufenden Tarifrunde bei Volkswagen und der Volkswagen Group Services. Matthias Heming, Leiter...

KRISENGEWINNE ABSCHÖPFEN – KOSTEN DECKELN!
09. Juni 2022
KRISENGEWINNE ABSCHÖPFEN – KOSTEN DECKELN! WIR FORDERN VON DER POLITIK: ▸ Krisengewinne abschöpfen – Preistreiber zur Kasse bitten. ▸ Gaspreise deckeln – Strompreise senken. ▸ Entlastung für alle! Auch für unsere Kolleg*innen im Ruhestand, in Erwerbslosigkeit oder für die Studierenden. Sozial gerecht. Auch im kommenden Jahr.

Haustarifrunde bei Volkswagen und den VW-Töchtern nimmt Fahrt auf
08. Juni 2022
Für die rund 125.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der VW-Tochterunternehmen startet die Tarifrunde 2022. Parallel zu der Metall- und Elektroindustrie diskutiert die Volkswagen-Tarifkommission über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Schon jetzt zeigt sich: Es steht ein »heißer Herbst« bevor.

Kindertheater „Polarsafari“
12. Mai 2022
Endlich findet wieder ein Theater für die Kinder von Kolleginnen und Kollegen des Werkes Braunschweig statt. Nachdem die Vorstellungen in den vergangenen zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, haben Betriebsrat und Werkleitung das Kindertheater für dieses Jahr wieder verpflichtet. Das Kindertheater „Feuer & Flamme“ kommt für insgesamt vier Aufführungen zu uns. Damit wollen Betriebsrat und Werkleitung sich bei denen bedanken – nämlich bei den Kindern –...

Internationale Wochen gegen Rassismus! Solidarität ist #unverhandelbar
25. März 2022
Am 21. März 2022 ist der UN-Tag gegen Rassismus. Vom 14. – 27. März ruft die IG Metall ihre Mitglieder zu öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten in und außerhalb des Betriebs auf. In diesen Tagen wollen wir deutlich machen, für was die IG Metall steht: für Vielfalt, für Antirassismus, für Respekt und ein solidarisches Miteinander. Wir sind eine große Organisation und akzeptieren viele Meinungen, aber unsere Werte sind #unverhandelbar! Am 21. März 1960 wurden in Sharpeville in...

Ergebnis der Betriebsratswahlen 2022 - IG Metall geht gestärkt aus der Wahl hervor „Gutes Ergebnis in schwieriger Zeit“
18. März 2022
Die Stimmen der Betriebsratswahl 2022 bei Volkswagen in Braunschweig sind ausgezählt. 4.628 Beschäftigte haben gewählt. Das entspricht einer Beteiligung von 58,4 Prozent (2018: 67,4 Prozent). Auf die Liste 1/ IG Metall entfallen 93,3 Prozent der abgegebenen Stimmen; auf die Liste 2/ CGM 6,7 Prozent. Bei der letzten Wahl waren es 92,0 bzw. 8,0 Prozent. Von den insgesamt 35 Sitzen im neuen Betriebsrat entfallen 33 auf die IG Metall-Liste und 2 auf die CGM-Liste. Die amtierende...

Erste Betriebsversammlung 2022 bei Volkswagen in Braunschweig
11. März 2022
Mehr als 2.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen gestern ins Eintracht Stadion. Unsre Betriebsratsvorsitzenden Daniela Nowak informierte gemeinsam mit Werkleiter Martin Schmuck über die aktuelle Lage am Standort. Themen waren die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie, der Halbleiter-Krise sowie die derzeitige Situation in der Ukraine.

Die Waffen nieder, stoppt den Krieg! Frieden für die Ukraine und ganz Europa
25. Februar 2022
Gestern haben die russischen Truppen den offenen Krieg gegen die Ukraine begonnen. Wir verurteilen den russischen Angriff aufs Schärfste, diese schrecklichen kriegerischen Ereignisse bringen großes Leid für die Menschen in den betroffenen Regionen! Deshalb rufen wir euch auf: Beteiligt euch an den Mahnwachen verschiedener Initiatoren und der von Verdi initiierten Kundgebung in Braunschweig am Samstag, den 26.02.2022 auf dem Platz der Deutschen Einheit gegen den Krieg in der Ukraine! Aufruf...

ENTGELTERHÖHUNG UND VORBEREITUNG AUF DIE NÄCHSTE TARIFRUNDE
18. Januar 2022
Jetzt: 2,3 Prozent mehr Geld In der vergangenen Tarifrunde konnte die IG Metall bei Volkswagen und bei der Volkswagen Group Services GmbH ein gutes Ergebnis erzielen – trotz der durch die Corona-Pandemie und den Halbleitermangel ausgelösten schwierigen Rahmenbedingungen. Der letzte wichtige Punkt auf der Liste der tariflichen Verbesserungen wird jetzt umgesetzt: Die Tariftabellen werden ab 1. Januar 2022 um 2,3 Prozent erhöht! Schon mit der Januarabrechnung werden die Entgelte ansteigen.

Mehr anzeigen