Mach Dein Foto und fahre mit uns am 29.06.2019 nach Berlin!

Abfahrt → Braunschweig 7:30 Uhr vom Parkplatz Ohefeld / Rückfahrt  Berlin: 17:30 Uhr


 

ICH BIN DABEI #FairWandel – 29.06.2019 in BERLIN.

  

Am 29. Juni fahren wir um 7:30 Uhr vom Parkplatz Ohefeld zur Großdemonstration nach Berlin. Denn Stillstand hat noch nie etwas bewegt. WIR sollen klimafreundlich fahren und die Wirtschaft soll digital produzieren: Unsere Welt steht vor grundlegenden Veränderungen. WIR werden uns bei der Politik und bei den Arbeitgebern Gehör verschaffen. WIR wollen Regierung und Unternehmen endlich zum Handeln bewegen. Zahlreiche Events und Aktionen werden diesen Tag zum Ereignis werden lassen. Eine Aktion im Vorfeld ist u.a. unsere #FairWandel-Foto-Aktion.

 

Foto-Aktion: Wie Du mitmachen kannst? 

 

Entweder kommst Du zu unseren üblichen Sprechzeiten in das Büro der VKL (Eingang 8, EG, Sektor 9) und WIR machen Dein Foto oder Du schickst uns Dein Foto per eMail und schreibst uns in kurzen Worten, was Dich bewegt mit uns nach Berlin, zur #FairWandel Großdemonstration zu fahren.



Warum fährst du nach Berlin? Sag es uns! 

Und mach mit bei der Foto-Aktion: ICH BIN DABEI #FairWandel 


 

Und so einfach läuft es ab:

 

(1.) Dein Foto wie folgt in dem Dateiformat .jpg abspeichern: "Vorname.Nachname.jpg".

(2.) Die nachfolgende Einverständniserklärung herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und mit Deinem Foto an uns per eMail senden!

WIR veröffentlichen Dein Foto auf unserer Homepage und in den sozialen Medien!

Download
Wichtig: Einverständniserklärung
unbedingt ausfüllen, unterschreiben und mit Deinem Foto an → "info(at)igm-bei-vw-bs.de" senden!
Nutzungserklärung für persönliche Daten
Adobe Acrobat Dokument 22.0 KB

Alles im Umbruch

Die deutsche Industrie steht vor einem entscheidenden Jahrzehnt: Schaffen wir die digitale und ökologische Wende oder fahren wir vor die Wand? Bauen wir die Produkte der Zukunft oder bauen wir Arbeitsplätze ab?

 

Wir handeln

Wir wollen, dass der Wandel gelingt. Ökologie und Soziales dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden. Die IG Metall ist in den Betrieben längst aktiv. Nun müssen Arbeitsgeber und Politiker endlich liefern.

 

Wir fordern

Durchstarten bei der Mobilitäts- und Energiewende: Endlich massive Investitionen in Zukunftsprodukte, in Qualifizierung, in Ladestationen für E-Autos, in Stromnetze und öffentlichen Nahverkehr. 



Wann und wo?

Wenn Du noch nicht im Betrieb oder direkt bei Deiner IG Metall vor Ort angemeldet bist, kannst Du Dich auch gerne online anmelden.

Wer spricht?

  • Jörg Hofmann (1. Vorsitzender IGM)
  • Olaf Tschimpke (Präsident des NABU)
  • Jasmin Gebhardt (JAV Schaeffler Tech.) 
  • Ulrich Lilie (Präsident der Diakonie)
  • Verena Bentele (Präsidentin des VDK).

 

Wer tritt auf?

  • Berlin Boom Orchestra (11:00 Uhr)
  • Silly (12:45 Uhr)
  • Joris (13:45 Uhr)
  • Clueso (14:30 Uhr)
  • Culcha Candela (15:15 Uhr)